Bad, Heizung
Wohnraumlüftung

WOHNRAUMLÜFTUNG

Heutzutage verbringen wir etwa 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen, weswegen es sehr wichtig ist, was für eine Luft wir im Inneren einatmen. In unsachgemäß gelüfteten Räumen kann sich schnell ein gesundheitsschädlicher Schimmel melden. Belüften bedeutet die Zufuhr von frischer Außenluft und die Abfuhr der verbrauchten Luft. Räume können natürlich oder mechanisch belüftet werden. Natürliches Lüften geschieht durch die Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen und durch den Wind. Mechanische Lüftungssysteme werden vor allem in öffentlichen Räumen und in energieeffizienten Bauten verwendet. Das Belüftungssystem nimmt die frische Luft auf, filtert die Luftpartikel, erwärmt die Luft mit einem Rekuperator und entlässt sie in die Wohnräume (Schlaf- oder Wohnzimmer). Die verbrauchte Luft wird aus der Küche oder dem Badezimmer abgezogen. Das beschriebene System arbeitet mit einem zentralen Rekuperator, Rekuperatoren können jedoch auch lokal in jedem Raum installiert werden. Stellen Sie sicher, dass der Luftaustritt nicht zu nahe am Lufteintritt ist. Mit dem Lüftungssystem kann das Haus mit Frischluft versorgt werden, es kann jedoch auch gewärmt oder gekühlt werden. Das ganze System muss allerdings luftdicht sein, damit es zu keinen unabsichtlichen Luftlecks oder Wärmeverlusten kommt. Wir haben für Sie einige Tipps vorbereitet. Sie können sich auch an unsere überprüften Auftragnehmer für Wandheizungen wenden.

150+ Auftragnehmer auf dem Gebiet Wohnraumlüftung
In dieser Unterkategorie haben wir leider keine Handwerker bzw. Auftragnehmer in der ausgewählten Region.

WAS MÜSSEN DIE AUFTRAGNEHMER WISSEN: WOHNRAUMLÜFTUNG


TIPPS MEHR
DETAILS ANZEIGEN
KONTAKTE

Anfragen: 0676 5205 018
Unternehmen: 0676 5205 325

REGIONALE SEITEN

www.daibau.com
www.daibau.at
www.mojmojster.net
www.emajstor.hr
www.daibau.rs
www.daibau.sk
www.daibau.ro
© 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten