Industrieboden in der Nähe.

Ort oder Postleitzahl eintragen:
Im Bereich
    V kraju
      77 Bauunternehmen
      Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
      3 073 Bauprojekte veröffentlicht
      Anbieter für Idustriebodenbelag in Schweiz
      Anbieter für Idustriebodenbelag in Schweiz

      Industrieboden - Nützliche Informationen und Tipps

      Industrieböden müssen an ganz viele Situationen angepasst werden, die sich durch hauswirtschaftliche Tätigkeiten ergeben. Bodeneigenschaften variieren je nach Fahrzeugbewegung und mechanischem Verschleiss, chemischer Beständigkeit, Rutsch- und Stossfestigkeit und Temperatur, Brandschutz, Flüssigkeitsdurchlässigkeit, Trocknungsgeschwindigkeit usw. Industrieböden waren früher beliebt, wurden aber durch besser geeignete Pflastertechnologien ersetzt. Heutzutage gibt es zwei Industrieböden-Gruppen: Industrieböden auf Mineralbasis (industrielle Ausgleichsmassen, Quarzindustrieböden) und Industrieböden auf Kunstharzbasis (PUR – Polyurethan, Epoxy, UP – ungesättigter Polyesterharz, PMMA – Polymethylmethacrylat-Harz). Von diesen werden Epocy-Industrieböden am häufigsten verwendet. Industrieböden auf Mineralbasis teilen wir auf in: staublichte Industrieböden für Maschinenräume und Umspannwerke, dicke Industrieböden für Parkhäuser oder Werkstätten, dünne selbstnivellierende Industrieböden für Lagerhäuser oder Kfz-Werkstätten, dicke selbstnivellierende Industrieböden für die Schwerproduktion, elektrisch leitende selbstnivellierende Industrieböden für den Gesundheitswesen-Einsatz, in Rechenzentren, Postämtern usw. Wir haben ein paar Tipps für die Bodenherstellung vorbereitet. Sie können sich natürlich auch auf unsere geprüften Auftragnehmer wenden.

      AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
      © 2024 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten